Home

Sich seine eigene Meinung bilden

GRUNDSATZ

Haben Sie keine Angst, zu Ihrer Meinung zu stehen. Sie sind damit nicht allein.

germany

Mut zu Deutschland

Wir sind Liberale und Konservative. Sich für das Land, das man als seine Heimat betrachtet und das unsere Vorfahren aufgebaut haben, einzusetzen, ist richtig und wichtig. In keinem anderen Land der Welt werden Patrioten und Heimatverbundene derart gebrandmarkt wie in Deutschland.
Wir sagen: Schluss damit! Stehen wir zu unserem Land und seinen einzigartigen Fähigkeiten.

user

Freie Bürger

Wir sind freie Bürger unseres Landes.
Wir lassen uns in unseren Grundrechten nicht beschneiden und achten die Meinungsfreiheit als hohes Gut in unserer Demokratie. Unsere Gesellschaft möchte gern vielfältig, bunt und tolerant sein – dann möchten wir auch die Freiheit haben, anders zu denken als der grünabgerutschte Teil der Bevölkerung.

AfD_Pfeil_schwarz

Echte Demokraten

Wir sind überzeugte Demokraten.
Wir stehen ohne wenn und aber zu unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung. Wir haben den Kampf für diese Werte angenommen und verteidigen unser Land gegen sämtliche Strömungen, die diese Werte aktiv bekämpfen. Wir lassen uns dabei nicht vorschreiben, welcher Extremismus “gut” und welcher “böse” ist. Jeder Extremismus ist zu bekämpfen.

Bleiben Sie informiert.

AKTUELLES

Social Media / Facebook

FOLGEN SIE UNS

Titelbild für AfD Uelzen
3,811
AfD Uelzen

AfD Uelzen

Auftritt des AfD-Kreisverbandes Uelzen.
Bleiben Sie auf dem Laufenden zu Aktionen, Stammtischen sowie

3 days ago

Save the date:Der Juli-Stammtisch der AfD Uelzen findet im ländlichen Südkreis statt.Zu Gast ist der Landtagsabgeordnete Alfred Dannenberg mit einem Bericht aus der Arbeit im niedersächsischen Landtag, Schwerpunkt Landwirtschaft.Wann: 12. Juli ab 19:00 UhrWo: Adresse auf Anfrage und Voranmeldung unter info@afd-uelzen.deWir freuen uns auf einen informativen Abend und den Dialog mit den Gästen. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook anzeigen

3 days ago

Zeit für einen Rücktritt."Das Kalifat ist eine denkbare Staatsform", behauptete Thomas Haldenwang diese Woche. Deutschlands oberster Verfassungsschützer findet die Forderung nach einem islamistischen Staat auf deutschem Boden nicht nur völlig legitim, sondern stellt ein solch menschenverachtendes System auf eine Stufe mit unserer Demokratie. Mit seiner Aussage beweist Haldenwang erneut, dass er absolut ungeeignet ist, unser Land vor staatsfeindlichen Angriffen zu schützen, obwohl dies seine primäre Pflicht ist. Haldenwang hat offenbar vergessen, dass die Scharia eine massive Bedrohung für unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung ist und der politische Islam bereits jetzt in Deutschland permanent die Machtfrage stellt. Ehrenmorde und Zwangsheiraten sind im "islamischen Recht" erlaubt, das erklärte Ziel des Islam ist es allerdings, alle (!) Menschen "zu bekehren". Und wer nicht zum Islam konvertiert, dem droht der Tod. Dies ist ein Frontalangriff auf unsere Lebensweise – und mit allem, wofür unser Land steht, unvereinbar. Wie kann ein System, das auf barbarischen und steinzeitlichen Ansichten beruht, für Haldenwang "eine denkbare Staatsform" sein? Wenn der CDU-Mann Haldenwang nicht unverzüglich seine Auffassung korrigiert und zum Wohle unseres Landes handelt, macht er sich mit seinen Aussagen zum Handlanger des politischen Islam und trägt so mittelbar die Verantwortung für das Erstarken des muslimischen Extremismus.www.tichyseinblick.de/meinungen/praesentation-verfassungsschutzbericht-2023?amp=1#Haldenwang #Kalifat #Islam #Islamismus ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook anzeigen

4 days ago

++ Welcher normale Mensch denkt so? ++Wer alles dem sogenannten „Kampf gegen Rechts“ unterordnet, ist blind für die Realität. Auch die schlimmsten Ereignisse werden dann nur danach bewertet, ob sie „Wasser auf die Mühlen der AfD“ sind.Ein normaler Mensch macht sich bei einer Gruppenvergewaltigung nicht Sorgen, wie sich das auf die nächsten Wahlergebnisse auswirkt.Ein normaler Mensch denkt sich bei einem Messermord durch Leute, die gar nicht im Land sein dürfen, wie Angehörigen geholfen und solche Taten künftig verhindert werden können. Ein normaler Mensch empfindet in solchen Fällen einfach Empathie und will, dass der Wahnsinn aufhört.Wir machen uns daher für eine Rückkehr zur Vernunft statt politisches Farbendenken stark. Und jeder kann es nachprüfen: Im Parlament stimmt z. B. unsere Landtagsfraktion immer mal wieder auch mit Anträgen der anderen Fraktionen, wenn sie sinnvoll sind. Andersrum lehnen die sich selbst „demokratisch“ nennenden Fraktionen kategorisch alles ab, was wir vorschlagen und damit oft genug gegen ihre eigenen Standpunkte. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook anzeigen

4 days ago

Berliner Schule streicht Abifeier aus Angst vor Palästina-Ausschreitungen: Schluss mit dem Einknicken vor dem Islamismus! So weit ist es in Deutschland schon gekommen: Aus Angst vor Ausschreitungen durch Palästina-Sympathisanten hat ein Gymnasium in Berlin-Tiergarten die feierliche Verleihung der Abiturzeugnisse abgesagt. Denn bei der geplanten Verleihung seien „massive konfrontative politische Kundgebungen durch einen großen Teil des diesjährigen Abiturjahrganges geplant“. Aufgrund von drohenden Ausschreitungen könne daher „die Sicherheit der Veranstaltung“ nicht garantiert werden. Die Schüler sollen sich ihre Zeugnisse ersatzweise im Sekretariat abholen. Das klare Signal: Der islamistische Mob hat gewonnen, die Deutschen haben das Nachsehen. Man hat diejenigen verlacht und diffamiert, die davor warnten, dass unser Land schrittweise in die Hände von Islamisten fällt – nun ist dieser Prozess längst im Gange. Schritt für Schritt weichen Deutschlands Schulen, Universitäten, Medien und etablierte Parteien zurück. Heute ist es „nur“ die verbotene Abifeier, morgen müssen die Abiturientinnen besser mit Kopftuch erscheinen – man will ja schließlich nicht „provozieren“ oder „spalten“. Nein, zu diesem Einknicken ist die AfD als einzige Partei nicht bereit! In unserem Land haben unsere Regeln zu gelten, in unserem Land hat das Recht gegen Gewalttäter und Extremisten durchgesetzt zu werden. Wem es nicht passt, der soll gehen. Und zwar sofort! Die AfD-Bundestagsfraktion beantragte unlängst ein Verbot des radikal-islamischen Vereins „Muslim Interaktiv“, doch die CDU und die Ampel-Parteien lehnten ab. Auch das BSW hielt es nicht für nötig, dem Verbot eines Vereins zu zuzustimmen, der ein weltweites Kalifat fordert – die Wagenknecht-Truppe stimmte mit Enthaltung. Unabhängig von Vereinsverboten brauchen wir aber auch eine handlungsfähige Justiz, harte und schnelle Strafen und konsequente Abschiebungen von Straftätern ohne deutsche Staatsbürgerschaft. Ungeschützte Grenzen und das Unterlassen von Abschiebungen verschlimmern das Problem an den Schulen und auf der Straße, denn dadurch entsteht ein immer größeres islamistisches Unterstützungs-Netzwerk. Deshalb AfD: Wir knicken nicht ein, wir verteidigen unser Land! ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook anzeigen

5 days ago

Schluss mit der rot-grünen und schwarz-befeuerten Arbeitsverweigerung zum Schaden des deutschen Volkes!Stuhlkreise und Dutzi-Dutzi-Politik gegen Islamisten, die uns entweder tot oder unterjocht und unsere Töchter im Kindesalter zwangsverheiratet sehen wollen: Das grenzt nicht nur an Wahnsinn, das ist schon weit darüber hinaus.Es gibt bloß eine Sprache, die diese Leute verstehen. Klaus Wichmann, Vorsitzender der AfD-Fraktion Niedersachsen, kündigt an, was eine AfD-Regierung tun wird. ... Mehr sehenWeniger sehen
Auf Facebook anzeigen
So erreichen Sie uns.

KONTAKT

AfD Kreisverband Uelzen

Am Brabrinke 14, Haus 11
30519 Hannover

0172 5470 921