AfD im Kreistag - Ihre konservative Stimme

Mit der AfD im Landkreis Uelzen stimmen Sie für eine verlässliche, bürgerlich-konservative Politik vor Ort.

Wir verstehen uns als Verteidiger klassischer Werte und Traditionen in Verantwortung für unsere Heimat und Mitbürger. Wir setzen uns folgerichtig für die Förderung und Stärkung der klassischen Familien in allen Bereichen ein, lehnen eine dem Schöpfergedanken und klaren Menschenverstand widersprechende Genderideologie und -sprache ab, ebenso eine falsch verstandene Gleichstellung, Förderung und Überhöhung sexueller und sonstiger selbsternannter Minderheiten.

Wir möchten die Attraktivität unseres Landkreises und damit den Zuzug von Familien als Garant und Motor eines wirtschaftlichen und kulturellen Aufschwungs fördern, machen uns für die heimische Wirtschaft, insbesondere den Mittelstand, Selbständige und Landwirtschaft stark.

Wir wollen den Erhalt unseres deutschen Kultur- und Sprachraums als Ausdruck der Vielfalt und Verschiedenartigkeit gewachsener Völker und Nationen fördern und verteidigen, treten einer Politik der unbegrenzten Einwanderung und offenen Grenzen sowie der Integration von Geflüchteten mit Rückkehrperspektive entgegen. Die Duldung krimineller und rückkehrpflichtiger Zuwanderer muss beendet werden. Das Asylrecht für Verfolgte bleibt unberührt.

Die AfD setzt weiter auf eine ideologiefreie Umweltpolitik, Naturschutz vor Ort unter Berücksichtigung der kulturellen Gegebenheiten und hinterfragt dabei wirtschaftlich und ideologisch unsinnige Vorhaben „im Namen des Klimaschutzes“. Wir lehnen den Ausbau des Vögel- und Insektenkillers Windrad, die Subventionierung der E-Mobilität zulasten von Wasserstoff und Verbrennungsmotor ab, wie auch die an den Interessen der Bewohner vorbeigehende Ausweitung von Naturschutzräumen und FFH-Gebieten, die erst durch das Engagement vor Ort als schützenswerter Raum entstehen konnten.

Wer die AfD wählt, stimmt für Beständigkeit, für den Erhalt und die Förderung unserer ländlichen Region, wie wir diese kennen und auch kommende Generationen diese niedersächsische Kulturregion kennen lernen sollen.

Unsere Kandidaten für die Kreistagswahl

Christian Dörhöfer
Bürokaufmann

Schwerpunkte:
Bildung und Soziales
Migration und Sicherheit

Wahlbereich 1: 
Hansestadt Uelzen

Frank Rinck
Landwirt

Schwerpunkte:
Wirtschaft, Infrastruktur,
Finanzen

Wahlbereich 2: SG Bevensen-Ebstorf – Gem. Bienenbüttel

Felizitas Dankwarth
Krankenschwester

Schwerpunkte:
Umwelt, Gesundheitswesen,
Tierwohl

Wahlbereich 3: SG Aue – SG Rosche – SG Suderburg

Unsere Ziele:

Schule:

Wir setzen uns für ein gegliedertes, leistungsorientiertes Schulsystem ein. Überzogene inklusive und integrative Ansätze sehen wir kritisch und lehnen die Einführung einer IGS ab.

Natur / Umwelt:

Wir wollen unsere heimische Natur und Umwelt schützen, ohne die Belange der Bürger außer Acht zu lassen. Wir treten einem ideologischen „Klimaschutz“, Windkraftanlagen und E-Autos entgegen.

Corona / Wirtschaft:

Wir verteidigen unsere Bürger- und Grundrechte, verurteilen die „Corona-Hysterie“ und setzen uns für die Rückkehr zu normalen Verhältnissen sowie die Unterstützung und Förderung der betroffenen heimischen Wirtschaft ein.

Lesen Sie hier auch unser Programm zur Bundestagswahl 2021, welches die Basis für unsere Arbeit in der Kommunalpolitik darstellt:

https://www.afd.de/wahlprogramm/