Karl´s Zwischenruf Nr. 482

Karl´s Zwischenruf Nr. 482

Roger Köppel, Weltwoche, interviewt Höcke: 

„Hier gibt er erstmals ausführlich Auskunft über seinen Werdegang, seine Ziele, seine Fehler und das Verhältnis der Deutschen zu ihrer Geschichte. „

„Wie er selber denkt, was er politisch wirklich will, scheint nicht zu interessieren. Eine sachliche Auseinandersetzung findet nicht mehr statt. In Deutschland muss man Höcke inzwischen dämonisieren, um nicht selber dämonisiert zu werden.“

„Der Euro ist tot. Mausetot.“

https://www.weltwoche.ch/amp/2019-48/titelgeschichte/ich-meine-es-nicht-bose-die-weltwoche-ausgabe-48-2019.html?fbclid=IwAR2d9AOWNOGgN3dv2Q7sq7N-BBRsUpUoYbyGg9jeSYkk4I0kQTiSfYFNey0

 

Gruß – Karl Bast

Teilen

Schreibe einen Kommentar